Lohnt sich DAZN?

Lohnt sich DAZN?

Schaust Du Dir gerne exklusive Golf-Turniere an? Magst Du amerikanischen Sport oder die klassische Bundesliga? Dann bist Du in diesem Beitrag genau richtig!

Ich informiere Dich hier über DAZN (gesprochen: Da Zone), zeige dir, was das eigentlich ist, wie Du es nutzen kannst, welche Vor- und Nachteile es gibt und ob es sich lohnt!

 

Was ist DAZN und welche Inhalte werden gezeigt?

DAZN ist ein Streamingdienst, mit dem Du Dir Tausende Sport-Events in HD-Qualität anschauen kannst. Zum umfangreichen Programm von DAZN gehört unter anderem Tennis, die größten Fußball-Ligen, Kampfsport, US-Sport, Darts, Pferderennen, Feldhockey und Golf.

Insgesamt kann man jährlich auf über 8.000 Live-Events zugreifen. DAZN selbst bezeichnet sich deshalb gerne als das „Netflix des Sports“.

Knapp 5 Jahre nach dem Release im Jahr 2016 ist DAZN der größte Rechteinhaber der UEFA Champions League und teilt sich diese lediglich mit Amazon (16 Spiele).

Auch die Rechte an der Verwendung der Highlights gehen komplett in die Hände von DAZN. In der Champions-League 2021/22 überträgt DAZN damit alles in allem 121 Spiele.

Für Bundesliga-Fans stehen in der Saison 2021/22 allerdings lediglich alle Freitags- und Sonntagsspiele zur Verfügung. Die Samstagsspiele überträgt nach wie vor die Konkurrenz von Sky.


Anzeige

 

Was kostet DAZN und wie kann ich es buchen?

DAZN bietet einen kostenfreien Probemonat für Dich an. Hier kannst Du den Streamingdienst kostenlos testen. Dank der Programmübersicht auf der Homepage kannst Du die einzelnen Sportarten gezielt suchen und hast somit die Möglichkeit, das zu schauen, was Dich wirklich interessiert.

Wenn Du Dich anschließend für DAZN entscheidest, kannst Du Dich ganz einfach in 3 Schritten anmelden. Du legst hierfür einen Account an und wählst das Zahlungsmittel. Dir stehen dafür Bankeinzug, Kreditkarte, PayPal, AmazonPay, iTunes- oder GooglePlay-Account zur Verfügung. Und schon kannst du mit dem Streaming loslegen!

DAZN ist im Vergleich zu den Anfängen ein wenig teurer geworden und kostet nun im Monatspass 14,99 Euro (statt früher 9,99 Euro). Es ist monatlich kündbar, was das Ganze flexibel für Dich macht, da Du Dich bei Nichtgefallen kein Jahr – wie bei anderen Verträgen – herumschlagen musst.

Eine Vergünstigung für Studenten – wie es bei Amazon Prime Students der Fall ist, die rund 35 Euro sparen – gibt es bei DAZN leider nicht. Holt man sich jedoch gleich den Jahrespass für 149,99 Euro, entspricht das einer monatlichen Rate von 12,49 Euro, was einer Ersparnis von 30 Euro gleichkommt.


Anzeige

 

Wie kann ich DAZN nutzen?

Wie kann ich DAZN nutzen?

Du kannst DAZN ganz einfach über Deinen Smart-TV schauen, der HD-fähig ist. Bei Smart-TVs (Baujahr 2014) von Apple, LG, Panasonic, Phillips und Samsung ist die benötigte App verfügbar. Bei älteren Modellen kann es sein, dass die App nicht vorhanden ist.

Du kannst DAZN natürlich auch auf Deinem PC oder Laptop schauen. Mit den Browsern Safari, Chrome, Edge, Firefox oder IE ist das kein Problem. Ein Download ist nicht notwendig. Mit der DAZN App für Android und iOS kannst Du Deine Sport-Events auch überall hin mitnehmen.

Apropos Streamen: dafür benötigst Du eine Bandbreite von 6Mbit/s, damit Du Dein Sportfernsehen in guter und ruckelfreier HD-Qualität schauen kannst.

Auch über Chromecast kannst Du DAZN in HD-Qualität schauen. Hierfür benötigst Du die DAZN App auf Handy oder Smartphone und den Chromecast-Stick.

Im Browser öffnest Du dann den DAZN-Stream und kannst das Bild über den „Spiegeln“-Button auf Deinen Fernseher übertragen. Falls dies nicht oder nicht auf Anhieb bei Dir funktioniert, steht Dir der DAZN-Support helfend zur Seite.

Natürlich kannst Du auch auf Amazon-Produkte zurückgreifen: Amazon Fire TV und Fire TV-Stick funktionieren ebenso für den Stream.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) 2.112 Bewertungen 59,99 EUR

 

Welche Alternativen zu DAZN gibt es?

Gerade im Bereich der Streaminganbieter schläft der Markt nicht und es gibt einige Alternativen, die ich Dir vorstellen möchte.

 

Alternative #1: Sky

Obwohl Sky aktuell keine UEFA Champions League mehr streamt, bietet es, neben einer Auswahl an Sport und Bundesliga, auch andere Pakete mit Cinema und Entertainment für dich an.

Du kannst die jeweiligen Pakete einzeln buchen oder als Bündel. Die monatlichen Kosten für Neukunden reichen hier zur Zeit von 20 Euro bis 48 Euro. Die einmaligen Kosten für Servicepauschale, Aktivierungsgebühr und Fernbedienung betragen noch einmal rund 32 Euro. Der benötigte Sky-Receiver, der ein Fernseherlebnis in 4K ermöglicht, ist im Preis mit drin.

 

Alternative #2: Amazon Prime

Welche Alternativen gibt es zu DAZN?

Mit Amazon Prime erhältst Du nicht nur kostenfreie Prio-Lieferungen auf Deine Bestellungen bei Amazon.

Du bekommst zusätzlich Zugriff auf ein umfangreiches Angebot an Filmen, Serien und Fernsehkanälen über den Dienst Prime Video.

Dort laufen mittlerweile auch Live-Events wie Spiele der UEFA Champions League oder Übertragungen der NFL.

Das Prime-Abo kostet monatlich 7,99 Euro, oder alternativ bei jährlicher Zahlung 69,00 Euro. Letzteres entspricht 5,75 Euro im Monat und einer Ersparnis von 26,88 Euro.

 

Alternative #3: Netflix

Netflix

Auch bei Netflix hast Du ein breites Angebot an Filmen und Serien. Mit 213 Millionen Nutzern ist dieser Streamingdienst der bislang größte auf dem Markt.

Netflix bietet ebenfalls einen Gratismonat an. Anschließend hast Du die Möglichkeit zwischen 3 verschiedenen Varianten zu wählen. Es gibt hier die Basis (7,99 Euro), Standard (12,99 Euro) und die Premium-Variante (17,99 Euro). Bei dem Basis-Modell ist kein HD verfügbar.

Zudem kannst Du mit der Basis-Version nur auf einem Gerät schauen. Im Vergleich: Standard und Premium bieten 2 und 4 Geräte auf denen Du gleichzeitig Netflix schauen kannst. Das ist vor allem sinnvoll, wenn Du mehrere Geräte mit diesem Streamingdienst ausgestattet hast und Dein Partner und Du verschiedene Serien schauen möchtet.

Alle Vertragsvarianten sind monatlich kündbar und bieten einen Gratismonat für Dich an.

Nun die schlechte Nachricht für alle Sportliebhaber: Netflix spricht sich klar gegen das große, mediale Geschäftsfeld des Sportfernsehens aus und plant dies auch nicht für die Zukunft.

 

Fazit zu den Alternativen

Jeder dieser Streamingdienste hat ein breitgefächertes und gutes Angebot an Blockbustern und Serien. Netflix bietet im Bereich Sportfernsehen aber keine Alternative. Jedoch hat der größte Streamingdienst viele Exklusivtitel an Serien und Filmen.

Sky ist hier der teuerste Anbieter. Die einmaligen Kosten erscheinen recht hoch im Vergleich zu Amazon und Netflix. Du musst hier einmal entscheiden, worauf Du Deinen Fokus legen möchtest: Geht es Dir um gute Serien und ein Angebot an Blockbustern? Oder möchtest Du einen Sender mit Sport dabeihaben? Für jedes Angebot gibt es den passenden Streamingdienst.

Es kommt ganz darauf an, ob Du ausschließlich Sport im Fernsehen schauen, oder auf eine vielfältige Auswahl an Filmen und Serien zurückgreifen möchtest.

Netflix und Amazon bieten viele Serien und Filme, sind in Sachen Sport-Events aber nicht so aufgestellt wie DAZN. Hier kommt es auf Deinen persönlichen Geschmack an.

Für Film- und Seriengucker würde ich Netflix oder Amazon empfehlen. Hier habe ich gerade in Sachen Auswahl und Vielfältigkeit gute Erfahrungen gemacht, was vor allem Serien betrifft.

Für Nutzer, die sich ausschließlich und viel an Sportfernsehen richtet, geht meine Empfehlung klar zu DAZN.


Anzeige

 

Welche Vor- und Nachteile bringt DAZN mit sich?

Ich habe Dir bereits einiges über den Streaming-Dienst DAZN erzählt. Hast Du Dich schon entschieden? Wenn nicht, habe ich hier noch die Vor- und Nachteile für Dich!

 

Vorteile von DAZN

Das breitgefächerte Angebot – auch an außergewöhnlichen – Sport-Events macht DAZN zu einem guten Allrounder, wenn es um extravagantes Sportfernsehen geht. Hier hast Du die Möglichkeit US-Sport, Pferderennen, Darts und sämtliche Fußballligen anzuschauen. Auf Abruf, nicht, wenn das Fernsehen es bestimmt.

Die Tatsache, dass Du DAZN monatlich kündigen kannst, sorgt dafür, dass Du nicht das Gefühl hast einen Knebelvertrag zu schließen. Das finde ich persönlich ideal, denn es gibt sicherlich auch bei Dir Zeiten, wo Du nicht viel Kapazitäten am Tag frei hast oder länger verreist. In dem Fall kannst Du Dein Abo kündigen und auch wieder reaktivieren.

Mit 14,99 Euro hast Du alle Sportarten mit drin. Der zusätzliche Gratismonat hilft dir dabei in die Welt des Sportfernsehens reinzuschnuppern. So kannst Du Dir am besten ein Bild davon machen, ob dieses Angebot für Dich geeignet ist. Du benötigst keinen zusätzlichen Receiver und hast sogar unterwegs die Möglichkeit, Deinen Lieblingssport zu verfolgen.

 

Nachteile von DAZN

Da Sky der Hauptlizenznehmer der Bundesligasaison ist, ist es manchmal ungewiss, welche Spiele in Sachen Fußball gezeigt werden.

Das kann für Dich natürlich zum ausschlaggebenden Kriterium werden, vor allem wenn Du diese Spiele unbedingt sehen möchtest. Derzeit gibt es seit Jahren einen wahren Kampf um die Rechte an den Spielen, der zudem millionenschwer ist.

Leider bietet DAZN keine Vergünstigungen für Studenten an, wie es zum Beispiel bei Amazon Prime der Fall ist.

 

 

Fazit: Für wen lohnt sich DAZN?

DAZN lohnt sich vor allem für absolute Sportliebhaber und wenn man sich gerne Sport im Fernsehen anschaut.

Vor allem finde ich es eine tolle Neuerung, wenn Du Sport sehen kannst, der hierzulande vielleicht etwas weniger populär ist, beispielsweise Baseball.

Mit DAZN hast Du die Möglichkeit diesen Sport – und natürlich andere Sportarten – in bester HD-Qualität zu sehen.

Gerade Sport, der hier im frei verfügbaren Fernsehen nicht gezeigt wird, kannst Du mit DAZN verfolgen. Auch für die Gelegenheitszuschauer von Sport-Events wie dem Super Bowl, kann ich DAZN nur empfehlen.

Der attraktive Preis, die monatliche Kündbarkeit und die Tatsache, dass Du Dein Sportfernsehen auch unterwegs dabeihast, machen es zu einer hervorragenden Alternative zum Radio oder anderen PayTV Sendern.

 

 

Lohnt sich DAZN aus Deiner Sicht?

Deine Meinung ist uns wichtig, deshalb haben wir hier eine kleine Abstimmung eingebaut.

Außerdem würden wir uns natürlich über einen Kommentar freuen, vor allem wenn Du selbst schon Erfahrungen mit DAZN oder alternativen Streaming-Diensten gemacht hast!


Lohnt sich DAZN?

Ergebnis anschauen


Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *