Lohnt sich IPL Haarentfernung?

Lohnt sich IPL Haarentfernung

Stellst du dir auch die Frage „Lohnt sich IPL Haarentfernung“? Dann bist du hier genau richtig.

Wir klären zuerst die Frage, was IPL Haarentfernung überhaupt ist und schauen uns im Detail an, wie dieses Verfahren funktioniert, für wen die Methode geeignet ist und was dabei zu beachten ist.

 

Wie funktioniert IPL Haarentfernung?

Bei IPL Haarentfernung geht es um die dauerhafte Haarentfernung. Die Abkürzung IPL steht für Intense Pulsed Light. Das Prinzip ist ähnlich wie bei der Laser-Haarentfernung, nur dass es sich um kurze, intensive Lichtimpulse handelt. Dadurch sollen die Haarfollikel zerstört werden. Wie das genau geht?

Haare enthalten das Pigment Melanin. Je mehr von diesem Farbstoff vorhanden ist, desto dunkler sind deine Haare. Treffen die Lichtblitze auf die Haare auf, wird das Licht vom Melanin aufgenommen und in Wärme umgewandelt. Durch diese Hitze werden die Haarwurzeln nun verödet und es können an dieser Stelle keine neuen Haare mehr wachsen.

Lohnt sich IPL

Soviel zur Theorie. Wie wir gleich sehen werden, stellt die IPL-Enthaarung eigentlich genau genommen keine dauerhafte Haarentfernungsmethode dar. Bist du schon neugierig? Dann kann’s ja losgehen. 🙂

 

Ist IPL Behandlung auch zu Hause möglich?

Lohnt sich IPL Haarentfernung

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Geräte zur IPL Heimbehandlung. Dazu musst du wissen, dass die Haare bei der Behandlung zu Hause nicht dauerhaft verschwinden werden.

Trotzdem kannst du damit gute Ergebnisse erzielen, da deine Haare nach der Behandlung für eine Weile nicht weiter wachsen. Du musst sie zwar regelmäßig wiederholen, kannst dir so aber die professionelle Haarentfernung sparen.

Die Geräte kosten zwischen 100 und 400 Euro, wobei dazwischen natürlich auch die Qualität erheblich schwankt. Wichtig ist natürlich, dass man nicht am falschen Ende spart.

Bei der Abwägung der Kosten für die Neuanschaffung eines solchen Geräts sollte man immer bedenken, was alternativ im Schönheitssalon bezahlt werden müsste. Wenn man bedenkt, dass die IPL-Sitzungen regelmäßig wiederholt werden müssen, kommt da schon einiges zusammen.

Deshalb kann sich die Anschaffung eines IPL-Gerätes für zu Hause durchaus lohnen. So bleibt man flexibel und ist nicht auf die Öffnungszeiten und die Preisschwankungen des Kosmetikers angewiesen.

Ein empfehlenswertes Gerät ist beispielsweise das Bare Black von SmoothSkin. Es liegt preislich etwas über dem Durchschnitt der angebotenen IPL-Geräte. Doch der Mehrpreis lohnt sich aus meiner Sicht, denn es ist besser in der Handhabung und hat zudem deutlich mehr Funktionen als die Einstiegsgeräte.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Unsere Empfehlung: SmoothSkin Bare Black Unsere Empfehlung: SmoothSkin Bare Black 10 Bewertungen 251,06 EUR

 

Wirkt IPL Haarentfernung dauerhaft?

Die meisten Hersteller werben mit dauerhafter Haarentfernung. Anwender bestätigen jedoch, dass die Behandlung in regelmäßigen Abständen wiederholt werden muss. Wie lässt sich das erklären? Natürlich versprechen Firmen oft das Blaue vom Himmel um ihre Produkte zu verkaufen. In den wenigsten Fällen können diese Versprechen gehalten werden, so auch in diesem Fall.

Die Geräte sind dennoch wirksam. Wie eben schon angesprochen, ist es nicht mit einer Behandlung getan. Das ist es bei der professionellen Haarentfernung im Übrigen auch nicht, auch dort sind mehrere Sitzungen notwendig, um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen.

Aber wir wollten uns ja auf die IPL Haarentfernung zu Hause konzentrieren. Regelmäßig angewandt, verschaffen diese Geräte dir längere Ruhepausen. Kein tägliches Rasieren, ärgern über nicht haften wollende Kaltwachstreifen, kleckern mit Warmwachs, Zuckerpaste die überall klebt nur nicht an vorgesehener Stelle. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. 😉

Wie kann es nun sein, dass eine professionelle IPL Haarentfernung ein dauerhaftes Ergebnis bringen kann und die Heimbehandlung nicht? Ganz einfach, die Geräte für zu Hause haben nicht die Energie, um die Haarwurzel endgültig zu zerstören.

Ist IPL Haarentfernung sinnvoll

Wenn man es sich genau überlegt, ist das aber vielleicht auch ganz gut so, denn bei zu viel Power könnte es schnell gefährlich werden. Stell dir vor, du bist zwar deine Haare dauerhaft los, hast dafür aber Verbrennungen oder unschöne dauerhafte Pigmentflecken. Da nimmt man doch lieber einmal öfter das Gerät zur Hand.

 

Was ist die richtige Anwendung von IPL Haarentfernung?

Zunächst solltest du folgende Punkte beachten, denn IPL Haarentfernung ist leider nicht für jeden gleichermaßen geeignet:

  • Bei sehr hellen, roten oder grauen Haaren zum Beispiel ist nicht genügend Melanin vorhanden, um die Lichtenergie aufzunehmen und an die Haarwurzel weiterzuleiten.
  • Die Haut darf nicht zu dunkel sein. In diesem Fall nimmt das Melanin in der Haut viel von der Lichtenergie auf, die dann nicht mehr ausreicht um bis zur Haarwurzel zu gelangen.
  • Die IPL-Bestrahlung ist auch nicht geeignet, falls du eine Lichtallergie hast oder Medikamente einnimmst, durch die deine Haut lichtempfindlich reagiert.

Vor der Behandlung müssen die Haare zunächst rasiert werden, damit die Lichtenergie überhaupt bis zur Haarwurzel durchdringen kann. Das erledigst du am besten ein bis zwei Tage vorher, damit das Haar bis zur Behandlung zum einen zu sehen ist und sich zum anderen die Haut noch etwas erholen kann. Du darfst nicht mechanisch epilieren, denn wo keine Haarwurzel mehr ist, kann ja auch nichts mehr verödet werden.

Außerdem solltest du vor und auch nach der Behandlung die Sonne meiden und auch auf Besuche im Solarium verzichten, da es sonst zur Bildung von Pigmentflecken kommen kann.

Die Lichtblitze des Gerätes sind sehr intensiv, darum solltest du während der Behandlung eine spezielle Schutzbrille tragen.

Bitte wende das IPL Gerät nicht nach dem Motto „viel hilft viel“ an. Behandle jede Hautpartie pro Anwendung einmal. Anschließend kannst du deine Haut kühlen und ihr etwas Pflege gönnen, zum Beispiel mit einem leichten Feuchtigkeitsgel.

Lohnt sich IPL Haarentfernung auch bei hellen Haaren?

Leider lohnt sich die IPL Haarentfernung bei hellen Haaren nicht, da diese einfach zu wenig Melanin enthalten, welches die Lichtenergie bei dieser Methode ja aufnimmt und an die Haarwurzel weiterleitet. Für hellblondes, rotes, graues oder weißes Haar ist die Behandlung also nicht geeignet.

Funktioniert IPL Haarentfernung unter den Achseln?

Auch unter den Achseln funktioniert die IPL Haarentfernung. Wenn du also keine Lust mehr auf schmerzhaftes Epilieren oder lästiges Rasieren hast, ist das vielleicht eine gute Möglichkeit für dich.

Lohnt sich IPL Haarentfernung in der Bikinizone?

Auch in der Bikinizone funktioniert die IPL Haarentfernung. Da dieser Bereich sehr empfindlich ist, können leichte Rötungen oder Hautreizungen auftreten, die aber nur von kurzer Dauer sind. Eine gute Alternative also, falls du das Rasieren oder andere Haarentfernungsmethoden in diesem Bereich nicht gut verträgst.

Wirkt IPL auch bei eingewachsenen Haaren?

Wenn ein Haar seitlich anstatt gerade aus der Haut heraus wächst, spricht man von einem eingewachsenen Haar. Oft tritt so etwas infolge einer Rasur oder Epilation auf, wenn dabei die Haarfollikel beschädigt werden. Mit der IPL Haarentfernung wird sozusagen die Ursache für eingewachsene Haare beseitigt.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Unsere Empfehlung: SmoothSkin Bare Black Unsere Empfehlung: SmoothSkin Bare Black 10 Bewertungen 251,06 EUR

 

Mögliche Nebenwirkungen und Gefahren von IPL Haarentfernung

IPL wird grundsätzlich als harmlose Methode eingestuft. Durch die entstehende Wärme kann es passieren, dass die Haut nach der Anwendung irritiert, gerötet, geschwollen oder ungewöhnlich pigmentiert ist. Diese Nebenwirkungen sind meist nur von kurzer Dauer.

Bei fehlerhafter Anwendung können jedoch auch Verbrennungen oder Pigmentierungen nicht ausgeschlossen werden. Halte dich darum unbedingt an die Gebrauchsanweisung und blitze nicht mehrfach hintereinander an derselben Stelle, etwa um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Du kannst das IPL Gerät zunächst an einer kleinen Hautpartie testen, um zu sehen wie deine Haut auf die Behandlung reagiert.

Treten bei dir starke Hautunverträglichkeiten oder sogar allergische Reaktionen auf, solltest du die Behandlung sofort abbrechen und einen Hautarzt aufsuchen.

 

 

Fazit: Für wen lohnt sich IPL Haarentfernung besonders?

Für wen lohnt sich IPL Haarentfernung

  • Die IPL Haarentfernung lohnt sich besonders für dich, wenn du mit gewöhnlichen Methoden zur Haarentfernung (wie Rasieren oder Epilieren) nicht zufrieden bist, aber keine teure Laserbehandlung in Anspruch nehmen möchtest.
  • Deine Haare sollten nicht zu hell und deine Haut sollte nicht zu dunkel und nicht übermäßig lichtempfindlich sein. Ein ausreichender Kontrast zwischen Haut und Haaren ist ein ganz wesentlicher Punkt bei der IPL-Bestrahlung.
  • Auch wenn die IPL-Heimbehandlung kein dauerhaftes Ergebnis bringt, verschafft sie dir allemal mehr Ruhe vor dem Thema Haarentfernung, als die herkömmlichen Methoden.

Haarentfernungsberater IPL

 

Lohnt sich IPL Enthaarung aus deiner Sicht?

Deine Meinung ist mir wichtig, deshalb habe ich hier eine kleine Abstimmung eingebaut.

Außerdem würde ich mich natürlich über einen Kommentar freuen, vor allem wenn du selbst schon Erfahrungen mit der IPL-Methode gemacht hast!


Lohnt sich IPL Haarentfernung?

Ergebnis anschauen


Aktuelle Top 3 Bestseller bei IPL-Geräten:


Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *